Zum Artikel

Kurkarten- und Meldeschein Schnittstelle für AVS und feratel

Schnittstelle zwischen FewoManager und Kurkarten- bzw. Meldescheinsystemen

Aus FewoManager kann man direkt den Meldeschein zu einer Buchung erstellen. Alle Gastdaten die bereits erfasst wurden, werden automatisch in das Meldeschein-Formular übernommen, sodass man nicht alles doppelt eintragen muss. Damit ist das Erstellen der touristischen Meldescheinen keine zusätzliche Arbeit mehr.

Je nach Ort gibt es andere Anforderungen an die Kriterien und Kategorien der Meldescheine. Wir haben für alle Orte die perfekte Lösung und bieten alles notwendige an, um Meldescheine jeder Art erstellen zu können. So gibt es neben den klassischen Einzel-Meldescheinen die Möglichkeit Gruppenmeldescheine zu erstellen. Der Erfassungsaufwand für den Vermieter der Ferienwohnung bleibt somit minimal. Ein Einloggen bei AVS ist dafür nicht erforderlich.

Selbstverständlich kann man zusätzlich die kompletten Funkionen und Übersichten des jMeldescheins von AVS weiternutzen. Die Daten die im FewoManager erfasst werden, findet man wie gewohnt im jMeldeschein-Tool. Der AVS Login ist weiter unabhängig zu bedienen.

Schnittstellen

FewoManager und AVS funktionieren in folgenden Destinationen und Orten:

Norddeutschland Baden-Württemberg Bayern
Ahlbeck / 3-Kaiserbäder
Amrun
Baabe (Rügen)
Bad Malente
Bad Sachsa
Bansin / 3-Kaiserbäder
Binz (Rügen)
Bispingen
Boltenhagen
Büsum
Butjadingen
Cuxhaven
Esens – Bensersiel
Friedrichskoog
Glücksburg
Göhren (Rügen)
Heringsdorf / 3-Kaiserbäder
Koserow (Usedomer Bernsteinbäder)
Lancken-Granitz (Rügen)
Land Wursten
Loddin (Usedomer Bernsteinbäder)
Middelhagen (Rügen)
Neuharlingersiel
Oberharz
Prerow
Putbus
Sankt Andreasberg
Schönhagen
Sellin (Rügen)
Stadt Cuxhaven
Sylt / Westerland
Thiessow (Rügen)
Ückeritz (Usedomer Bernsteinbäder)
Wangerland
Wyk auf Föhr
Zempin (Usedomer Bernsteinbäder)
Zingst
Bad Bellingen
Bad Herrenalb
Bad Krozingen
Bad Peterstal-Griesbach
Bad Wildbad
Bad Wildbad
Badenweiler
Baiersbronn
Biederbach – 2-Täler
Bräunlingen
Breisach a. Rhein
Buchenbach
Elzach – 2-Täler
Freudenstadt
Gernsbach
Gutach im Breisgau – 2-Täler
Immenstaad
Kirchzarten
Lörrach
Münstertal – Münstertal
Münstertal – Sammelmandant (3 Orte)
Münstertal – Staufen
Oberkirch
Oberried
Oppenau
Radolfzell / Untersee
Simonswald – 2 Täler
Stegen
Waldkirch -2 Täler
Winden im Elztal -2 Täler
Bad Bocklet
Bad Brückenau
Bad Kissingen
Bad Reichenhall
Bad Steben
Bad Schandau
Bad Windsheim
Böbrach
Falkenstein
Kollnburg
Lallinger Winkel
Lam
Lenggries
Neukirchen
Scheidegg
Viechtach
Weissenstadt

Warum gibt es Meldescheine und Gästekarten?

Die von den Urlaubsgästen abzuführende Kurtaxe findet man vor allem in Orten, die in touristischen Gebieten liegen. Es ist eine Abgabe, die nach verschiedenen Kriterien berechnet wird und dem Angebot und der Infrastruktur in der Region zugute kommt. Meistens ist eine Berechnung auf Basis von Aufenthaltsdauer und Person üblich, wobei es unterschiedliche Tarife für verschiedene Personengruppen gibt.

Über 200 Orte in Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzen das Meldeschein-System von AVS. Kurtaxe ist prinzipiell etwas gutes, da sie hilft den Ort für Besucher interessanter zu machen. Lediglich die Erfassung der benötigten Meldescheine ist für Vermieter eine zusätzliche Arbeit. Während die großen Hotels auf professionelle Software zurückgreifen können, bleibt dem „kleinen Vermieter“ von Ferienwohnung, Ferienhaus oder Apartment oft nichts anderes übrig als diese Meldescheine mühevoll von Hand zu schreiben und den Gästen auszuhändigen.

Mit FewoManager gehört das der Vergangenheit an. Jeder Vermieter hat eine sehr einfache Möglichkeit, um dieses lästige Thema zu digitalisieren, sodass man die Kurbeiträge wieder gerne bezahlt.